Praktikantenprogramm

Auslandspraktikum in ökologisch orientierter Landwirtschaft

Der Verein zur Förderung der standortgerechten Landnutzung (Agrecol e.V.) bietet Reisestipendien für Studierende an, die an Universitäten oder Fachhochschulen in deutschsprachigen Ländern eingeschrieben sind. Im kommenden Jahr 2019 kann der Verein zwei Auslands-Praktikumsplätze in ökologisch orientierter Landwirtschaft vermitteln. Die Praktika werden von Partnerorganisationen in Südamerika (Mollesnejta, Bolivien) und in Westafrika (Agrecol-Afrique, Senegal) angeboten (jeweils eine Praktikumsstelle).

Diese von Agrecol e.V. geförderte Maßnahme bietet die Chance, praktisches Know-how in ökologischer Landwirtschaft und Landnutzungsmanagement in Entwicklungsländern zu erwerben. Durch das Zusammenleben und Mitarbeiten in einem anderen soziokulturellen Umfeld können zudem wertvolle interkulturelle Erfahrungen gesammelt werden.

Über den Verein Agrecol e.V. werden die Reisekosten finanziert für ein Hin- und Rückflugticket zwischen Europa und dem Einsatzland.

Weitere Informationen zu dem Praktikantenprogramm finden sie HIER.

Die Bewerbung, bestehend aus einem aussagekräftigen Motivationsschreiben (deutsch und spanisch bzw. französisch), konkreten Angaben zum gewünschten Einsatzzeitraum und einem Lebenslauf in deutscher und spanischer bzw. französischer Sprache, ist als eine pdf-Datei an info@agrecol.de und keesgoergen@aol.com (Matthias Görgen) zu adressieren.

Kontakt bei weiteren Fragen: info@agrecol.de oder keesgoergen@aol.com

Einsendeschluss ist der 31. Januar 2019.